Sparschwein mit Münzen und Geldscheinen

Die Unterrichtssequenz behandelt die Funktionen und Aufgaben der Banken, die ein wichtiges Dienstleistungsunternehmen für alle Staatsbürger/innen sind. Gebühren, Kredit- und Sparzinsen werden altersadäquat erklärt und die Vor-und Nachteile bei der Inanspruchnahmen der Dienstleistungen einer Bank im Sinne einer kritischen Verbraucherbildung besprochen.

Schwerpunkt Banken, Geld
Stichworte Spareinlagen, Kredite, Girokonto
Dauer 2 UE
Schulstufe 6. Schulstufe

Kontext zur sozioökonomischen Bildung

Die Unterrichtssequenz behandelt die Funktionen und Aufgaben der Banken, die ein wichtiges Dienstleistungsunternehmen für alle Staatsbürger/innen sind.

Gebühren, Kredit- und Sparzinsen werden altersadäquat erklärt und die Vor-und Nachteile bei der Inanspruchnahmen der Dienstleistungen einer Bank im Sinne einer kritischen Verbraucherbildung besprochen. Dabei steht der Bezug zur Lebenswelt der SuS im Mittelpunkt des Unterrichtsbeispiels.

Konkretisierung des Themas

  • Kennenlernen der Hauptaufgaben einer Bank
  • Konkretisierung der Begriffe: Spareinlage, Kredit, Girokonto
  • Wortschatzerweiterung: fachspezifische Begriffe
  • Transfer der Geschäfte einer Bank in die eigene Lebenswelt

Lehrplanbezug

Der Dienstleistungsbereich: Erkennen der Vielfalt des Dienstleistungsbereichs sowie Verständnis für seine zunehmende Bedeutung im Wirtschaftsleben.

Groblernziel

Die drei wichtigsten Aufgaben der Banken: Verwaltung von Spareinlagen, Vergabe von Krediten, Führung von Girokonten