Einkaufswagen vor Regal im Supermarkt

Das Lehr-/Lernarrangement der Unterrichtseinheit ist handlungsorientiert und nimmt direkt auf die Lebenswelt und den Erfahrungshorizont der Schüler/innen Bezug.

Schwerpunkt Konsum, Handel, Kaufentscheidung
Stichworte Konsum, Handel, Konsument/innen, Angebotsvergleich, Kaufentscheidung, Grundpreis, Onlinebestellung, Versandkosten, Stück- bzw. Sammelpreis, Reflexion der Kaufentscheidung
Dauer 2 UE
Schulstufe 6. Schulstufe

Kontext zur sozioökonomischen Bildung

Das Lehr-/Lernarrangement der Unterrichtseinheit ist handlungsorientiert und nimmt direkt auf die Lebenswelt und den Erfahrungshorizont der Schüler/innen Bezug.

Die Schüler/innen werden mit Angeboten aus ihrer Lebenswelt konfrontiert und aufgefordert, selbst Kaufentscheidungen zu treffen. Durch die kritische Reflexion der eigenen Kaufentscheidungen und des dahinterliegenden Bewertungsprozesses, wird den Schülerinnen und Schülern vor Augen geführt, wie mündiger und vor allem kritischer Konsum gelingen kann.

Konkretisierung des Themas

  • Unterschiedliche Angebote erfassen und verstehen
  • Kaufentscheidungen durch detailliertes Vergleichen von zwei unterschiedlichen Angeboten treffen
  • Hinterfragen, ob bei Kaufentscheidungen nur der Preis im Vordergrund stehen sollte
  • Tipps für cleveres und nachhaltiges Einkaufen erarbeiten

Lehrplanbezug

Alter Lehrplan GW: Verstehen, dass verschiedene Tätigkeiten in der Wirtschaft unterschiedliche Kenntnisse und Fähigkeiten voraussetzen.

Neuer Lehrplan GW: Reflektierte Entscheidungen bei Bank-, Verkehrs- oder Handelsdienstleistungen treffen und diesbezügliche Auswirkungen der Digitalisierung beschreiben.

Bildungsbereiche: Erwerb von Urteils- und Kritikfähigkeit, Entscheidungs- und Handlungskompetenz

Unterrichtsprinzip: Wirtschaftserziehung und Verbraucher/innenbildung:
möglichst selbstbestimmte Entscheidungen als Verbraucher/innen treffen können; die Folgen des eigenen Konsum- und Wirtschaftsverhaltens bedenken können und dem Entwicklungsalter entsprechend verantwortlich, politisch bewusst und nachhaltig handeln.

Groblernziel

Vergleichbare Angebote erfassen sowie bewerten und Kaufentscheidungen durch das Abwägen der Vor- und Nachteile treffen. Kaufentscheidung in Hinblick auf Umweltverträglichkeit, Nachhaltigkeit sowie persönliche und soziale Verträglichkeit reflektieren.