Das vorliegende Lehr-Lernarrangement widmet sich der ökonomischen und gesellschaftlichen Lebenswelt der Lernenden und stellt mögliche zukünftige Tendenzen des Arbeitsmarktes in den Mittelpunkt. Insofern stellt es einen deutlichen Aktualitäts- und Zukunftsbezug her und fordert die Lernenden zu einer kritischen Auseinandersetzung auf.

Schwerpunkt Arbeit, Gesellschaft
Stichworte Strukturwandel, Arbeit 4.0., Arbeitswelt, Digitalisierung, Arbeitsrechte
Dauer 1 UE
Schulstufe 8. Schulstufe

Kontext zur sozioökonomischen Bildung

Das vorliegende Lehr-Lernarrangement widmet sich der ökonomischen und gesellschaftlichen Lebenswelt der Lernenden und stellt mögliche zukünftige Tendenzen des Arbeitsmarktes in den Mittelpunkt. Insofern stellt es einen deutlichen Aktualitäts- und Zukunftsbezug her und fordert die Lernenden zu einer kritischen Auseinandersetzung auf. Es nähert sich dem Gegenstand aus mehreren Perspektiven (ArbeitgeberInnen- bzw. ArbeitnehmerInnenseite) und setzt auf individuelle Zugänge.

Konkretisierung des Themas

  • Benennung des steten Strukturwandels im Bereich Arbeitswelt
  • Beschreibung der Gründe für Umbrüche in der Arbeitswelt
  • Zusammenfassung der Merkmale einer möglichen Arbeitswelt 4.0
  • Bewertung der Stationen einer Erwerbsbiographie aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bzw. aus Sicht der Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber
  • Gestaltung eines möglichen Stellenprofils der sogenannten Arbeitswelt 4.0

Lehrplanbezug

Aktueller Lehrplan: „Besondere Berücksichtigung von natürlicher und gestalteter Umwelt, Wirtschaft, Arbeitswelt und Berufsfindung. Aufbau der
Bereitschaft, sich aktuellen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen zuzuwenden.“

Neuer Lehrplan laut Entwurf: „Die Schülerinnen und Schüler können eigene Zukunftsvorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse in Bezug auf individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, finanzielle Rahmenbedingungen, Lebensqualität und gemeinsame Herausforderungen benennen, vergleichen und reflektieren sowie politische Prozesse mitgestalten.“

Groblernziel

Gründe des Strukturwandels am Arbeitsmarkt benennen und Merkmale der Arbeitswelt 4.0 bewerten.